News : Logitech: Design deine eigene MX1000

, 32 Kommentare

Logitech lädt auf seiner Cordless-Club-Webseite zu einem „Mouse Design Contest“ ein, bei dem der Entwurf des Siegers anschließend in einer limitierten und nummerierten Auflage von 100 Stück produziert wird. Vorlage für das Design ist Logitechs Maus Cordless Laser MX 1000. Deren Oberfläche wird von den Teilnehmern neu gestaltet.

Bis zum 1. März können Design-Entwürfe per Datei auf die Website des Cordless Club gestellt werden. Jeder Teilnehmer kann beliebig viele Entwürfe einreichen, aber nur einen der Preise gewinnen.

Besucher der „Cordless Club“-Website haben die Möglichkeit, die besten Entwürfe mit auszuwählen. Die Top-20 Designs, die sich nach dem Teilnehmer-Voting herauskristallisieren, werden von einer Experten-Jury mittels einer Skala von 1 (sehr schlecht) - 10 (sehr gut) bewertet. Bei gleichen Noten entscheidet die Stichwahl. Die Jury besteht dabei unter anderem aus Logitech-Produkt-Managern.

Als Hauptpreis wird der Siegerentwurf in einer limitierten und nummerierten Auflage von 100 Stück produziert. Der siegreiche Designer erhält das Exemplar 1 von 100. Die übrigen 99 Exemplare kommen in speziellen Aktionen – wie zum Beispiel Versteigerungen oder Verlosungen – zum Einsatz, werden aber nicht im Handel erhältlich sein.

Außerdem winkt dem Gewinner ein Wochenende für zwei Personen im Designhotel Fox in Kopenhagen inklusive Flug und allen Extras. 2. - 50. Preis ist ein Logitech diNovo Media Desktop Laser. Unter allen Teilnehmern am Voting werden außerdem 50 Mäuse vom Typ MX1000 Laser Cordless verlost.

Logitech veranstaltet auf der CeBIT täglich eine Geburtstags-Show zum 25-jährigen Firmenjubiläum. Dort werden die Gewinner des Designwettbewerbs bekannt gegeben und anschließend per E-Mail benachrichtigt.