News : MSI bringt Core-Duo-Mainboard mit i945GT

, 30 Kommentare

Nach AOpen, Asus und Gigabyte hat mit MSI (Micro-Star International) nun der vierte Hersteller eine Desktop-Mainboard-Lösung für Intels Core Duo ins Portfolio aufgenommen. Das MSI 945GM Speedster setzt dabei – anders als der Name vermuten lässt – auf eine Kombination aus Intel i945GT North- und ICH7R Southbridge.

Das ICH7R bietet im Vergleich zum ICH7-M(-DH) vier statt zwei SerialATA-300-Ports sowie den RAID Level 5. Die zwei 240pin DIMM Slots können maximal mit zwei GB DDR2-667 bestückt werden. Wem die integrierte GMA950 Grafik mit 400 MHz Takt nicht genügt, kann über eine PCI Express x16 die Grafikkarte seiner Wahl einsetzen, um auch neuste Spiele flüssig ablaufen zu lassen.

Neben einer PCIe-x1-Schnittstelle sowie zwei herkömmlichen PCI-Slots werden auf der ATX-Blende die mittlerweile üblichen Anschlüsse für RJ-45 Gigabit Ethernet, FireWire 400, DVI und D-Sub (VGA) sowie 8-Kanal-HD-Audio nach außen geführt. Die Befestigung des Kühlkörpers erfolgt erfreulicherweise per Retention Modul – ein passender Kühler ist im Lieferumfang enthalten. Weitere Details zu dem Hierzulande noch nicht angekündigten MSI 945GM Speedster sind derzeit leider nicht bekannt.

Unser Dank geht an Simon Knappe
für das Einsenden dieser News