News : Zwei neue Flachbildschirme von Dell

, 32 Kommentare

Dell präsentiert zwei neue UltraSharp-Flachbildschirme: Den 17-Zöller 1707FP und den 19-Zöller 1907FP. Die beiden Monitore arbeiten mit modernen Technologien und sollen sich für professionelle Grafik-User, Spiele-Enthusiasten und Privatanwender eignen.

Der 1707FP und der 1907FP bieten scharfe Bilder und Blickwinkel von bis zu 130 Grad (vertikal) beziehungsweise 140 Grad (horizontal), was auf ein TN-Panel schließen lässt. Ihre Reaktionszeiten liegen bei 8 ms; das Kontrastverhältnis liegt bei 500:1. Die native Auflösung beträgt bei beiden Modellen 1280 x 1024 Bildpunkte. Die Flatscreens verfügen über einen höhenverstellbaren Standfuß, und lassen sich je nach Bedarf drehen und kippen. Mit vier integrierten USB 2.0-Anschlüssen und Pivot-Funktion ausgestattet, zeigen sich auch diese beiden Modelle aus der Dell UltraSharp-Familie äußerst flexibel. Beide Modelle besitzen darüber hinaus einen analogen und digitalen Anschluss.

Dell 1907FP
Dell 1907FP
Dell 1707FP im Pivot
Dell 1707FP im Pivot

Erhältlich ist der Dell 1707FP für 335 Euro inklusive Mehrwertsteuer; der Dell 1907FP kostet 474 Euro inklusive Mehrwertsteuer.