News : CeBIT06: Chieftec mit neuen Gehäusen

, 36 Kommentare

Nachdem man bei Chieftec vor allem mit den Gehäusen CS-601 und CS-901 der sich immer noch gut verkaufenden Dragon-Serie und ihren Nachfolgern genug Geld und Lorbeeren verdient hat, ist man nun dabei, einige neue Gehäuse für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln.

Das erste Gehäuse befindet sich noch im Entwicklungsstadium. Chieftec möchte durch die Anregungen von Messebesuchern und Journalisten seine Produkte noch besser gestalten. Es handelt sich dabei unverkennbar um einen Tower für Gamer. Die Front und auch die mit einem großen Fenster versehene Seitentür sprechen vor allem Gamer an, die sich damit auf LAN-Partys von anderen abheben wollen. Tower Nummer zwei ist eher für den Niedrigpreis-/OEM-Sektor gedacht, hier möchte man ein leises, kostengünstiges Gehäuse schaffen, welches jedoch nicht nur eine von vielen tausend anderen grauen Bürokisten werden soll, sondern auch einen gewissen Anspruch das Design befriedigt.

Gamer-Gehäuse
Gamer-Gehäuse
Bürorechner-Gehäuse
Bürorechner-Gehäuse
HTPC-Gehäuse
HTPC-Gehäuse
Servergehäuse
Servergehäuse

Der dritte Tower kann sowohl stehend als auch liegend verwendet werden und ist als Hülle für Wohnzimmer-PCs gedacht. Beim vierten neuen Gehäuse hat Chieftech die Idee anderer Hersteller aufgegriffen, fast die komplette Front mit Einschüben für 5,25"-Laufwerke zu belegen, was zusammen mit der Unterstützung für Extended-ATX-Boards und einem besonders tiefen Korpus für große Flexibilität in Sachen Mainboard- und Festplattenaustattung sorgen soll.