News : CeBIT06: Samsung bringt Smartphone mit 8 GB

, 8 Kommentare

Samsung stellt auf der CeBIT 2006 mit dem SCH-B600 das erste Mobiltelefon mit einer integrierten 10-Megapixel-Kamera vor. Als weitere Neuheit integrierte man in das SGH-i310 Smartphone eine 8 GByte großen Festplatte.

Bisher hat Samsung drei Modelle mit einem Festplattenspeicher ausgestattet: das SPH-V5400 besitzt eine 1,5-GByte-Festplatte, das SPH-V7900 ist mit 3 GByte bestückt und im Bereich der Smartphones gibt es das SGH-i300 mit ebenfalls 3 GByte.

Samsung SGH-i310 mit 8 GB HDD
Samsung SGH-i310 mit 8 GB HDD
Samsung SGH-i310 mit 8 GB HDD
Samsung SGH-i310 mit 8 GB HDD

Auf dem SGH-i310 lassen sich nun bis zu 2000 Musiktitel (4 MByte je Song) speichern. Das SGH-i310 arbeitet mit der neuesten Version von „Windows Mobile 5.0 for Smartphone“. Eine Synchronisation von Playlisten und Videos mit dem PC ist möglich. Dank der USB 2.0- und Plug & Play-Funktion erkennt der PC das Mobiltelefon als Massenspeicher, so dass beliebige Dateiformate gespeichert und transportiert werden können. Das SGH-i310 verfügt des Weiteren über eine 2-Megapixel-Kamera mit Fotolicht, MicroSD-Steckplatz, Picsel Viewer und TV-Ausgang. Über die 2-Megapixel-Kamera können auch Videos aufgezeichnet werden.

Das Handy unterstützt außerdem erweiterte Musikfunktionen wie Bluetooth mit Stereo-Audio-Streaming (A2DP, Advanced Audio Distribution), digitale Soundverstärker und Stereo-Lautsprecher. Das SGH-i310 wird in Europa im Laufe der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.