News : Fujitsu stellt 2,5"-Festplatte mit 200 GB vor

, 32 Kommentare

Es ist noch gar nicht lange her, da stellte Seagate mit einer 160 GB fassenden 2,5"-Festplatte, ermöglicht durch eine Technologie namens Perpendicular Recording, einen neuen Kapazitätsrekord im Bereich der Notebookfestplatten auf – dieser wurde nun von Konkurrent Fujitsu mit einer 200-GB-Festplatte gebrochen.

Die auf die Bezeichnung „MHV2200BT“ getaufte Festplatte stellt somit das neue Topmodell von Fujitsus 2,5"-Produktlinie dar und ist laut Hersteller vor allem für High-End-Anwendungen im Bereich Videobearbeitung, Video Recording, Gaming und als externe Speicherlösung vorgesehen. Fujitsu spricht davon, dass die Festplatte in Sachen Geschwindigkeit mit den 3,5"-Desktop-Pendants mithalten könne – eine These, die angesichts der Geschwindigkeit von 4.200 U/Min als gewagt betrachtet werden sollte. Weitere Eckdaten des Geräts sind 8 MB Cache, 1,6 Watt Leistungsaufnahme beim Lesen und Schreiben sowie 0,5 Watt im Leerlauf, Kommunikation über S-ATA mit 150 MB/s, NCQ, Hot Plug, Staggered Spin-Up sowie eine Stoßresistenz von 300 G über 2 ms im Betrieb. Weiterhin entspricht das Modell der europäischen RoHS-Richtlinie zur Schadstoffverminderung.

Die Lebensdauer der Festplatte gibt Fujitsu mit fünf Jahren bzw. 20.000 Betriebsstunden an, die Garantiezeit beträgt drei Jahre. Ausgeliefert werden soll das Gerät ab dem dritten Quartal 2006, der Preis ist noch unklar.