News : GeForce 6800 XT/GS mit 512 MB

, 35 Kommentare

Das Spiel ist bekannt. Kaum rückt eine Grafikkarten-Generation in den Schatten ihrer Nachfolger, sprießen überarbeitete Versionen der alternden Karten aus dem Boden, deren Veränderungen sich zumeist in zwei Worten zusammen fassen lassen: Mehr Speicher!

Dieser Tradition folgend hat Point Of View nun die GeForce 6800 XT für AGP und die 6800 GS für PCI Express mit 512 MB Speicher neu aufgelegt.

With a strong Core Clock and fast 512 MB 256 bit memory it provides already serious gaming power: more than enough to play the latest games at the highest resolutions and all 3D options as Anti Aliasing and Anisotropic Filtering fully activated. And, if you wish, you can attach the largest (LCD) computer (wide)screens up to 30 inch. Because of the 512 MB of memory it handles all these possibilities so much better than when it would have 256 MB or less!

Ebenfalls aus Erfahrung bekannt ist, dass Grafikkarten einer gewissen Generation ursprünglich zumeist mit dem Speicher ausgeliefert werden, den sie auch tatsächlich in Leistung umsetzen können. Eine nachträgliche Verdoppelung oder gar Vervierfachung war und ist somit auch in diesem Fall in erster Linie eins: Marketing.

6800 GS
6800 GS
6800 XT
6800 XT

Die 6800 GS taktet mit 425/500 MHz wie bisher erhältliche 256-MB-Varianten, während die 6800 XT mit 300/350 MHz 25 MHz weniger Chiptakt auf die Waage bringt. Konkurrent Gainward hat eine 512-MB-GeForce-6800-GS schon länger im Produktportfolio.