News : Prozessor mit 48 Kernen in der Entwicklung

, 23 Kommentare

Das kalifornische Unternehmen Azul Systems hat mit dem „Vega 2“ einen in 90 nm Strukturbreite gefertigten 64-Bit-Prozessor mit 48 Kernen in der Entwicklung. Der aus 812 Millionen Transistoren bestehende Prozessor zur Beschleunigung von Java- und .NET-Anwendungen wird bei TSMC gefertigt und soll ab 2007 allgemein verfügbar sein.

Dank des neues Prozessors sollen nun auch SMP-Systeme mit bis zu 768 Kernen und 768 GB Arbeitsspeicher möglich werden. Das derzeit größte und energieeffizienteste SMP-System, das „Azul Compute Appliance 3840“ auf Basis des Vega 1 (24 Kerne), bringt es im Vergleich auf 384 Kerne und 256 GB Arbeitsspeicher – mit 2700 Watt ist die Leistungsaufnahme des in einem 11U-Rack untergebrachten Systems sogar vergleichsweise moderat. Informationen über Taktraten und Verlustleistung gab das Unternehmen noch nicht bekannt.