News : 8. TFT-LCD-Generation von Samsung und Sony

, 20 Kommentare

In einer heute veröffentlichten Absichtserklärung bekunden Samsung und Sony ihr Interesse, über das bereits bestehende Joint-Venture S-LCD in Tangjoeng amorphe TFT-LCD-Panel der achten Generation zu produzieren. Ein endgültiges Abkommen soll bis Ende Juni zu Stande kommen. Derzeit produziert S-LCD Panel der siebten Generation.

Die Größe des Glassubstrats soll in der achten Generation etwa 2,2 x 2,5 Meter betragen. Ab Herbst 2007 soll mit der Produktion von monatlich 50.000 Panels begonnen werden. Zuvor sind jedoch noch Investitionen in den Ausbau der Fertigungsanlagen nötig, die sich auf etwa zwei Milliarden US-Dollar belaufen sollen. Samsung und Sony zielen mit den größeren Bildschirmen auf den stetig wachsenden Markt mit immer größeren LCD-TVs ab. Mit den von Canon und Toshiba entwickelten SED-Displays (siehe auch) werden die großformatigen TFT-LCDs in naher Zukunft allerdings einen ernst zu nehmenden Konkurrenten bekommen, der technologisch die deutlich besseren Karten haben dürfte.