News : AMD-Prozessoren ab Juni von Chartered

, 24 Kommentare

Laut einem Forbes-Bericht wird AMD im Juni termingerecht die ersten bei Chartered Semiconductor Manufacturing im Auftrag gefertigten Prozessoren erhalten. Bis Ende des Jahres plant Chartered den Ausstoß der Fab7 in Singapur auf bis zu 18.000 300-mm-Wafer pro Monat zu verdoppeln – AMDs Fab 36 schafft bis zu 13.000 Wafer pro Monat.

Die Grundlage der Zusammenarbeit bildet ein im November 2004 abgeschlossenes Technologie- und Fertigungsabkommen zwischen AMD und Chartered. Die erweiterten Produktionskapazitäten werden als entscheidend für AMDs Pläne zur Eroberung weiterer Marktanteile angesehen. So hofft man, durch eine jährliche Erhöhung des Ausstoßes 2008 die Kapazitäten für eine jährliche Produktion von 100 Millionen Prozessoren zu haben und gleichzeitig eine gleichbleibend hohe Fabrikauslastung gewährleisten zu können. Bis zu diesem Zeitpunkt soll unter anderem auch der Ausstoß der Fab 36 auf 20.000 Wafer pro Monat gesteigert werden.