News : April, April

, 31 Kommentare

Gestern war er wieder, der Tag, an dem man besser Niemandem Glauben schenkt, möchte man nicht an der eigenen Nase herum geführt werden. Von insgesamt sieben Meldungen, die gestern auf ComputerBase erschienen, wurden diverse News als Scherz aufgefasst, doch nur eine war frei erfunden.

So sind die Benchmarks zum Merom, Intels Mobil-Prozessor der nächsten Generation, ebenso echt, wie unsere Ausführungen zum Xbox Cup. Auch wenn es für viele wie ein Scherz klingen mag, wird es mit Windows Vista neue Tastaturen geben, bei denen sich das Logo auf der Windows-Taste ändert. Wer als Hersteller eines Komplettsystemen nach dem 30. Juni 2007 sein System mit einem „Designed for Windows Vista“-Logo verzieren möchte, der muss eine entsprechende (neue) Tastatur mitliefern. Das ist nichts Besonderes und war bei der Einführung von Windows XP ähnlich.

Frei erfunden war dagegen die Meldung „iPod senkt Risiko für eine Mittelohrentzündung“, wenngleich eine positive Wirkung des Kopfhörern auf die Temperatur des Innenohrs gar nicht zu abwegig scheint. Wie dem auch sei: Wer es geglaubt hat, ist unserem Scherz auf den Leim gegangen!