News : Gainward BLISS 7800GS Silent 512 MB AGP

, 129 Kommentare

Allen Ankündigungen zum Trotz scheint der Accelerated Graphics Port (AGP) nicht tot zu kriegen zu sein und erfreut sich trotz zu hoher Grafikkartenpreise nach wie vor einer großen und zugleich treuen Anhängerschaft. So schickt sich nun Gainward an, nVidias aktuellem AGP-Modell, der 7800 GS, ein gehöriges Feintuning zu bescheren.

Gainward BLISS 7800GS AGP
Gainward BLISS 7800GS AGP

Statt der üblichen 16 verfügt die Gainward-Karte über 20 Pixelpipelines und hat zudem einen von 256 MB auf 512 MB verdoppelten Grafikspeicher. Mit einem Chiptakt von 425 Mhz und dem mit 600 MHz (1200 MHz effektiv) getakteten GDDR3-Speicher übertrifft sie sogar die meisten 7800-GT-Karten für PCIe. Doch damit nicht genug: So musste der ohnehin recht leise Referenzkühler der 7800 GS einem Kühlerdesign weichen, welches stark an Arctic Coolings erfolgreichen Silencer erinnert. Ob es sich tatsächlich um einen Kühler aus dem Hause Arctic Cooling handelt, ist uns derzeit allerdings nicht bekannt.

Der günstigste Preis für eine auch verfügbare Karte liegt derzeit bei 399 Euro.

Wir danken sebbekk
für das Einsenden dieser News.