News : MacBook Pro bietet WLAN mit 108 Mbps

, 11 Kommentare

Seit Anfang des Monats ermöglicht Apple mit der Beta-Version von „Boot Camp“ die Installation von Windows XP auf Intel-basierenden Macs. Dies förderte nun offenbar eine neue Eigenschaft des integrierten Airport Extreme zu Tage.

So berichten Anwender von Windows XP auf ihrem MacBook Pro, dass die Wireless-LAN-Verbindung eine Geschwindigkeit von 108 Mbps besitzen soll. Dieser Modus funktioniert etwa mit Routern von Netgear und D-Link, welche 802.11g+ unterstützen. Der im MacBook Pro zum Einsatz kommende Airport Extreme scheint somit inoffiziell neben den IEEE-Standards 801.11b und 802.11g auch 802.11g+ zu unterstützen. Ob Apple nun auch unter Mac OS X diesen inoffiziellen Standard zur Verfügung stellen wird, ist bislang nicht bekannt, darf angesichts der bisherigen Geschäftspraxis von Apple jedoch bezweifelt werden, da es sich eben nicht um einen einheitlich verabschiedeten Standard handelt.