News : Core Duo U2500: 9 Watt Dual-Core von Intel

, 56 Kommentare

Neuesten Angaben zufolge plant der Chip-Gigant Intel für den 25. Juni 2006 die Veröffentlichung eines neuen Ultra-Low-Voltage Prozessors, der vor allem für kleine Sub-Notebooks und Embedded-Plattformen interessant sein dürfte.

Das gute Stück hört auf den Namen „Core Duo U2500“ und basiert auf dem in 65 nm gefertigten „Yonah“-Kern. Die Taktfrequenz liegt bei immerhin 1,2 GHz – der L2 Cache ist wie bei den normalen Modellen 2 MB groß. Lediglich der Frontside-Bus wurde auf 533 MHz zurückgeschraubt. In puncto Features steht die Ultra-Low-Voltage-Variante ihren „großen“ Brüdern aus der T2*00-Serie in Nichts nach. Die Thermal Design Power (TDP) beträgt beim Core Duo U2500 aber gerade einmal 9 Watt. Die Prozessoren der T2*00-Serie bringen es dagegen auf 31 Watt TDP.

Intel Roadmap ULV Dual Core (Quelle: DailyTech.com)
Intel Roadmap ULV Dual Core (Quelle: DailyTech.com)

Im gleichen Zug steht auch ein neuer Ultra-Low-Voltage Celeron M mit der Modellnummer 423 und 1,066 GHz auf dem Programm. Das Single-Core-Modell basiert auf einer abgespeckten Version des Yonah Kerns und verfügt nur über einen 1024 kByte großen L2-Cache. Der FSB beträgt ebenfalls 533 MHz. Aufgrund der Tatsache, dass der Celeron M 423 lediglich ein Single-Core ist, liegt die Thermal Design Power nur noch bei 5,5 Watt.

Der ULV Core Duo U2500 wechselt zum Start für 289 US-Dollar den Eigentümer, der Celeron M 423 ULV ist bereits für 161 US-Dollar zu haben.

Mit Dank an Simon Knappe
für das Einsenden dieser Meldung!