News : Fortsetzung von F.E.A.R. in der Entwicklung

, 34 Kommentare

Das Vivendi Games Studio Sierra Entertainment kündigte heute das erste Erweiterungspack für den PC-Titel F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) an. Zur Zeit befindet sich das Add-On noch in der Entwicklung und wird auf der bevorstehenden Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles vom 10 bis 12. Mai vorgestellt.

F.E.A.R. Extraction Point, so der Name der Erweiterung, steigt dort wieder ein, wo das Original-Spiel endet. Das First Encounter Assult Recon Team kehrt zurück in den Kampf gegen die jetzt befreite Alma – und ihre Helfershelfer und das Ganze quer durch eine zerstörte Stadt. Neue Orte, Waffen und Feinde sollen den Spieler zum Kauf des Add-Ons animieren. F.E.A.R. Extraction Point wird von den TimeGate Studios mit der Unterstützung von Monolith Productions entwickelt. Die Veröffentlichung von F.E.A.R. Extraction Point für PC ist für Herbst 2006 geplant.

Zudem kündigte Vivendi Games an, dass F.E.A.R. zur Zeit für die Xbox 360 entwickelt wird – Gerüchte hierüber hielten sich bereits seit Monaten. Details werden ebenfalls auf der anstehenden Electronic Entertainment Expo in Los Angeles vorgestellt. Die Umsetzung wird neue Inhalte für den Single-Player bereithalten, um den Spieler noch mehr in das F.E.A.R.-Team einzubinden. Zudem wird neuer Inhalt unter Ausnutzung von Xbox Live für den Multiplayer entwickelt. Die Veröffentlichung von F.E.A.R. auf der Xbox 360 ist für Herbst 2006 geplant. Zeitgleich mit der Ankündigung veröffentlichte Vivendi Games einen ersten Screenshot aus der Umsetzung für die Xbox 360.

F.E.A.R. für die Xbox 360
F.E.A.R. für die Xbox 360