News : HDD-Walkman NW-A1200 mit 8 GB von Sony

, 37 Kommentare

Sony hat seine Festplatten-Walkman-Serie überarbeitet und stellt den Walkman NW-A1200 eine verbesserte Variante seines MP3-Players vor, die nun über mehr Arbeitsspeicher, neue Funktionen und einer neuen Software ausgestattet ist. Äußerlich hat sich das neue Modell im Vergleich zu seinen Vorgängern jedoch nicht verändert.

Der NW-A1200 bietet einen nun 8 GB großen Festplattenspeicher und somit Platz für rund 2000 Musiktitel im MP3-Format (bei einer Bitrate von 128 kb/s). Zusätzlich spielt der Player aber auch Songs in den Formaten ATRAC, ATRAC Advanced Lossless und WMA (ohne DRM) sowie jetzt auch in AAC ab. Sony kehrt dem eigenen Format ATRAC somit nicht den Rücken zu. Wird der Walkman an einen Computer angeschlossen, erkennt ihn der PC als Wechseldatenträger. Das siebenzeilige, 1,5 Zoll (2,5 cm) große OLED-Display ist unter der glatten Oberfläche des Walkman platziert. Über eine Suchfunktion kann man durch die Eingabe des Anfangsbuchstabens direkt zum Album oder Titel eines Interpreten springen. Über die „Artist Link“-Option kann der Hörer während der Wiedergabe eines Musiktitels nach ähnlichen Interpreten mit diesem Musikstil suchen, die dann vom Walkman angezeigt werden. Hierdurch soll der Benutzer schnell passende Musik zu seiner musikalischen Stimmung finden – eine entsprechend ordentlich geführte Musikbibliothek mit Tags vorausgesetzt. Bei der Funktion „My Favourite Shuffle“ wählt der Walkman automatisch die am häufigsten abgespielten 100 Titel aus und gibt sie in zufälliger Reihenfolge wieder. Mit der Option „Time Machine“ wird ein Jahr ausgewählt und alle derzeit auf dem Gerät verfügbaren Titel des jeweiligen Jahres werden abgespielt.

Sony WALKMAN NW-A1200
Sony WALKMAN NW-A1200

Die neue Musikverwaltungssoftware SonicStage CP eröffnet dem Walkman nicht nur die Welt der AAC-Dateien, sie vereinfacht auch den Download aus dem Internet und den Transfer auf den Musikplayer – bei Bitraten von 80 bis 320 kbps. Die SonicStage CP Software arbeitet mit allen PCs zusammen, auf denen ein Windows-Betriebssystem ab Windows 98 installiert ist. Auch die Windows XP Media Center Edition 2004 und 2005 werden unterstützt.

Wird der Walkman NW-A1200 an die USB-Buchse des Computers angeschlossen, lädt sich der Akku über das USB-Kabel des Players auf. Die Ladezeit beträgt drei Stunden und der Akku hält laut Sony bis zu 20 Stunden lang durch. Sony bietet für den neuen Walkman eine Reihe Zubehör an. Etwa eine optionale Dockingstation BCR-NWU1 (40 Euro), das Docking-Lautsprechersystem SRS-NWM10 (130 Euro), die Fernbedienung RM-NWS1 (30 Euro) oder zum Transport des Walkman eine Ledertasche (30 Euro) und ein Soft Case (8 Euro).

Sony WALKMAN NW-A1200
Sony WALKMAN NW-A1200
Sony WALKMAN NW-A1200
Sony WALKMAN NW-A1200

Der Sony Walkman NW-A1200 ist ab Mitte Juni 2006 in den Farben Schwarz, Silber, Violett und Blau zu einem Preis von 260,- Euro lieferbar.