News : Plextor mit 18x Serial ATA DVD-RW-Brenner

, 28 Kommentare

Sie sind selten, aber es gibt sie doch: optische Laufwerke mit Serial-ATA-Interface. Seitdem bekannt ist, dass Intels neuer Broadwater-Chipsatz keine native Unterstützung für P-ATA-Laufwerke mehr bieten wird, werden DVD-Brenner mit der modernen S-ATA-Schnittstelle sehnsüchtig erwartet.

Gut ein halbes Jahr nach der Vorstellung des PX-760A im Oktober des vergangenen Jahres hat Plextor nun eine Serial-ATA-Variante nachgeschoben, die wie das Modell für den PATA-Anschluss DVD±-Medien mit rekordverdächtiger Geschwindigkeit von 18x beschreibt. Double-Layer-Medien beschreibt der PX-760SA mit 10x, DVD+RW mit 8x, DVD-RW mit 6x, CD-R mit 48x und CD-RW mit 24x. Die Lesegeschwindigkeit einer DVD-ROM beträgt bis zu 16x, die einer CD bis zu 48x.

Der Brenner soll ab Juni (mit austauschbaren Frontblenden in den Farben Schwarz und Weiß – nur Retail-Version) im Handel erhältlich sein. Einen Preis nannte Plextor bisher nicht. Die Garantiezeit beträgt in der EU, Norwegen und der Schweiz zwei Jahre, in anderen Ländern ein Jahr.