News : Need for Speed Carbon kommt im November

, 119 Kommentare

Wie Electronic Arts bekannt gab, wird der Nachfolger von „Need for Speed Most Wanted“, Need for Speed Carbon, bereits im November in den Handel kommen. Der Titel wird von EA Black Box in Vancouver, British Columbia, entwickelt und soll die spielerischen Fähigkeiten mehr fordern als der Vorgänger.

Hierzu findet sich der Fahrer auf den Straßen eines Canyon wieder. Bevor er dorthin gelangt, muss er sein Können jedoch gegen andere Fahrer in der Stadt beweisen. Hat sich der Spieler hier einen Block nach dem anderen freigespielt und die Polizei im Nacken, wird das Rennen in den gefährlichen Canyon mit Abgründen in den Kurven verlagert, um sich den Gesetzeshütern zu entledigen. Durch die neue „Autosculpt“-Technologie soll auch das Tuning im Nachfolger vorangetrieben werden. Dem Spieler sollen so noch mehr individuelle Möglichkeiten gegeben werden, den eigenen Wagen nach Herzenslust zu gestalten.

Need for Speed Carbon von Electronic Arts
Need for Speed Carbon von Electronic Arts
Need for Speed Carbon von Electronic Arts
Need for Speed Carbon von Electronic Arts

Need for Speed Carbon wird für die Xbox 360, PlayStation 3, Nintendos Wii, PlayStation 2, Xbox, GameCube, Nintendo DS, Game Boy Advance, PlayStation Portable, Mobiltelefone und den PC erhältlich sein.

Zeitlich steht Need for Speed Carbon damit fast in direkter Konkurrenz zu Test Drive Unlimited von Atari, zu dem ebenfalls neue Bilder veröffentlicht wurden.

Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari
Test Drive Unlimited von Atari