News : Rekordaufrufzahlen für FIFAworldcup.com

, 13 Kommentare

Während die Fußballbegeisterten auf der ganzen Welt mit den Mannschaften mitfiebern, haben Yahoo! und die FIFA bekannt gegeben, dass diese Fans auch die offizielle Webseite der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006, FIFAworldcup.com, in Rekordzahlen aufrufen.

FIFAworldcup.com wird von Yahoo! und der FIFA gemeinsam bereitgestellt, produziert und vermarktet. Folgende Nutzungszahlen der Website in den ersten sieben Turniertagen wurden heute bekannt gegeben:

  • Mehr als 31 Millionen Video-Streams. 2006 ist das erste Jahr, in dem Video-Highlights der WM-Spiele kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt werden.
  • Mehr als 1,2 Milliarden Seitenabrufe. Zum Vergleich: Im Jahre 2002 wurden im gesamten Turnierverlauf etwas mehr als zwei Milliarden Seiten abgerufen. Dieses Jahr hat FIFAworldcup.com mehr als die Hälfte dieser Marke nach einer Woche erreicht. Das ist in der Geschichte der Webseite die größte Gesamtanzahl von Zugriffen innerhalb einer Woche. Dabei waren die meisten Zugriffe am Montag, den 12. Juni, zu verzeichnen. An diesem Tag gab es 226 Millionen Seitenabrufe.
  • Durchschnittlich fünf Millionen Nutzer haben FIFAworldcup.com während des Turniers täglich besucht, wobei der Spitzenwert von 6,2 Millionen Besuchern ebenfalls am Montag, den 12. Juni erreicht wurde.
  • Über 600.000 Registrierungen konnten für das McDonald's/FIFA-WM-Managerspiel, der Fantasy-Sport-Plattform von Yahoo!, verzeichnet werden.

Die FIFA ist natürlich ebenso wie Yahoo! hoch erfreut über diese Zugriffszahlen. Die unterschiedlichen Themenbereiche werden durch 50 FIFA-Journalisten aus 20 Ländern abgedeckt. Yahoo! und die FIFA planen, während des Turniers jeden Montag die Zugriffszahlen zu veröffentlichen. Kurz nach dem Finale in Berlin soll ein abschließender Bericht herausgegeben werden.

Im September 2001 sind Yahoo! und die FIFA (Fédération Internationale de Football Association), der Weltfußballverband, eine exklusive, auf mehrere Jahre angelegte globale Partnerschaft eingegangen. Im Rahmen dieser Vereinbarung erstellen, vermarkten und betreiben Yahoo! und die FIFA gemeinsam die offizielle Webseite der FIFA WM 2006. Yahoo! ist zudem einer der 15 offiziellen FIFA-Partner weltweit. Dieses Abkommen erstreckt sich auf die FIFA WM Korea/Japan 2002 und die FIFA WM 2006 in Deutschland.