News : GeForce 7600 GS für AGP von Albatron

, 25 Kommentare

Nachdem Leadtek vor nicht einmal 48 Stunden eine GeForce 7600 GT für den AGP-Bus vorgestellt hat, folgte soeben eine weitere GeForce 7600 GS für AGP-Bus - in diesem Fall von Albatron.

Die Albatron AGP7600GS taktet den 12 Pixel-Pipelines umfassenden G73-Chip von nVidia mit 400 MHz und die 256 Megabyte DDR2-Speicher mit 350 MHz (effektiv 700). Der Speichertakt liegt somit exakt 50 MHz unter dem Takt der PCIe-Version (Test) und anderer bereits vorgestellter Karten.

Albatron AGP7600GS
Albatron AGP7600GS

Im Gegensatz zu einem 512-MB-Modell von MSI, das in Geizhals bereits zu finden ist, ist das Albatron-Modell wie eine von Sparkle präsentierte Variante aktiv gekühlt. Angesichts der Tatsache, dass selbst das Referenzdesign einen passiven Kühler vorsieht, ein nur schwer verständlicher Schachzug. Möglicherweise ist jedoch der Bridge-Chip dafür verantwortlich.