News : Gothic 3 ohne „StarForce“-Kopierschutz

, 124 Kommentare

Für den einen ein Segen, für den anderen ein Fluch: Die Rede ist vom bekannten, jedoch unbeliebten Kopierschutz „StarForce“, der schon die ein oder andere Original-CD zum Streiken gebracht hat. Das bekannte Rollenspiel „Gothic 2“war mit eben dieser Kopierschutzmaßnahme ausgestattet, was viele Fans erzürnte.

So verweigerte trotz Original-CD bei manchen Käufern das Spiel seinen Dienst, was ohne Zweifel durch den Kopierschutz verursacht worden ist. Logischerweise hatten die Gothic-Fans dementsprechend bedenken, dass der Nachfolger Gothic 3, welcher wohl ab dem 15. September dieses Jahres die Händlerregale füllen wird, ebenfalls mit StarForce gegen illegale Kopien geschützt wird.

Diesbezüglich gab ein JoWood-Mitarbeiter allerdings Entwarnung und bestätigte, dass Gothic 3 ohne StarForce ausgeliefert wird. Stattdessen wird sich der Publisher nach einer „sanfteren Alternative“ umschauen. Hoffen wir, dass diese den Spielspaß nicht bremsen, und trotzdem vor unerlaubten Kopien schützen wird – denn dann könnte so ein Vorgehen eventuell auch bei anderen Spielen Einzug erhalten.