News : Leadtek präsentiert GeForce 7600 GT für AGP

, 173 Kommentare

Leadtek stellt mit der WinFast A7600 GT TDH die erste AGP-Grafikkarte auf Basis von nVidias „GeForce 7600 GT“-GPU vor. Die Karte verfügt über 256 Megabyte GDDR3-Speicher und unterstützt wie das bereits länger auf dem Markt erhältlichen PCIe-Pendant sämtliche Features des G73-Chips.

Leadtek WinFast A7600 GT TDH Box
Leadtek WinFast A7600 GT TDH Box

Wie wir bereits vor einer Woche berichteten (nVidia GeForce 7600 für AGP Mitte Juli?), taktet die GPU der GeForce 7600 GT AGP mit 560 MHz und der Speicher mit 700 MHz. Das Speicher-Interface ist 128 Bit breit und als Ausgänge stehen ein DVI- sowie ein altertümlicher D-SUB-Port und ein HDTV-Ausgang zur Nutzung bereit. Die bekannte HSI-Bridge wandelt die PCIe-Signale in AGP-konforme Daten um.

Leadtek WinFast A7600 GT TDH
Leadtek WinFast A7600 GT TDH

Die WinFast A7600 GT TDH soll ab Mitte August im Handel erhältlich sein. In Sachen Preis sind noch keine Details durchgesickert.