News : Mobile Bluetooth-Boxen von BenQ

, 13 Kommentare

Die Musikhörgewohnheiten haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Mittlerweile sind Menschen mit Kopfhörern im Straßenbild so normal geworden wie Autos oder Fahrräder. Diesem Trend zollt BenQ nun Tribut in bringt mit dem „Mobile Sound System BT IMS-100“ ein Lautsprecherset, ausgestattet mit der drahtlosen Bluetooth-Schnittstelle.

Laut BenQ eignet sich das MSS BT IMS-100 besonders für den Einsatz an Mobiltelefonen, die über eine entsprechende Schnittstelle verfügen. Aber auch Notebooks, MP3- bzw. CD-Player und andere Geräte mit der beliebten Schnittstelle bleiben nicht außen vor, solange sie mit einem „Bluetooth Hands-free A2D“-Profil aufwarten können. Natürlich können die Boxen auch ganz konventionell über ein Cinch-Kabel, das sich im Lieferumfang befindet, angeschlossen werden.

BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100

Sämtliche Einstellungen wie etwa die Lautstärkeregelung können drahtlos über das Handy oder ein anderes angeschlossenes Gerät vorgenommen werden. Ferner soll das System durch einen guten Ton und flexible Nutzungsmöglichkeiten (Einsatz von Batterien oder Netzkabel) überzeugen können. Die Laufzeit bei Nutzung von vier Mignon-Batterien (AA) beträgt laut BenQ insgesamt sechs Stunden.

BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100

Die Boxen haben eine maximale Leistung von drei Watt und besitzen die Maße 180 x 80 x 40 mm. Ihr Gewicht beträgt 270 Gramm, das beigelegte Netzteil wiegt nochmals derer 120. Das MSS BT IMS-100 soll ab August zu einem bislang leider nicht feststehenden Preis erhältlich sein.

BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100
BenQ MSS BT IMS-100