News : Apple und Coca Cola kooperieren

, 24 Kommentare

Coca-Cola und Apple haben eine Partnerschaft im Musikbereich angekündigt. Teil dieser Partnerschaft sind gemeinsame Promotionen in Deutschland und Großbritannien sowie der Start neuer Coke-Musik-Webseiten in Europa, darunter auch in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz.

Die neu gestaltete Coca-Cola.com-Website führt ab nächster Woche zu einer neuen Musikplattform, die eine durchgängige iTunes-Integration aufweist. Die Partnerschaft wird mit einer Reihe von Live-Konzerten in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz gestartet – ausgewählte Live-Songs und Video-Podcasts aus den Konzerten werden in allen europäischen iTunes Music Stores und bei Coca Cola zum Download verfügbar sein.

Im Laufe dieses Monats werden in Großbritannien 70 Millionen Songcodes in Promotion-Packungen von Coca-Cola und Diet Coke ausgegeben. Jeder Songcode kann für einen kostenlosen Song aus dem iTunes Music Store eingelöst werden. Ab September wird Coca-Cola in Deutschland jede Stunde einen iPod und 50 Songs aus dem iTunes Music Store verschenken.

Noch in dieser Woche können Coca-Cola-Kunden ihre Coke Fridge Coins gegen iTunes Songs eintauschen – unter den Deckeln aller 0,5L, 1,0L und 1,5L PET Aktionsfalschen (CokeFridge) finden sich hierzu Codes, die auf CokeFridge.de in Coins umgewandelt werden können. Für vier Coins kann man dann einen Track bei iTunes herunterladen. Promotionen in weiteren europäischen Ländern werden in den nächsten Monaten folgen.