News : Details zur „Merom“-Kompatibilität bei AOpen

, 10 Kommentare

Seit gestern ist Intels Core-2-Mikroarchitektur in Form des Merom-Kerns auch für Notebooks verfügbar. AOpen gab nun bekannt, dass die miniPC-Modelle Duo MP945-X, -VX und -VXR sowie die Desktop-Boards i975Xa-YDG, i945GTm-VHL/HL und i945GTt-VFA/i945GMt-FA mit den mobilen Core-2-Prozessoren kompatibel sind.

MP945-VX
MP945-VX

Die drei miniPCs sowie die Mainboards setzen auf den Sockel 479, der für mobile Intel-Prozessoren gedacht ist und in den letzten zwei Jahren – auch und gerade durch AOpen – den Schritt auf den Markt der Desktop-Computer geschafft hat. Neben der hohen Leistungsfähigkeit und der guten Übertaktbarkeit war es insbesondere die verschwindend geringe Leistungsaufnahme im Vergleich zum Desktop-Pentium-Prozessor, der immer mehr Käufer zum Pentium M oder Core-Prozessor (Yonah) auch im Desktop-PC greifen ließ. Besitzer eines AOpen-Systems bzw. Mainboards mit 855GME-Chipsatz blicken hingegen in die Röhre.

AOpen Merom-Kompaitibilität
AOpen Merom-Kompaitibilität