News : Funktionsfähiger „MechWarrior“ aus Japan

, 68 Kommentare

Man ist ja so einiges an merkwürdigen – und teilweise sogar erfolgreichen – Produkten aus dem Land der aufgehenden Sonne gewohnt, doch der nun vorgestellte „Land Walker“ ist selbst für japanische Verhältnisse ein außergewöhnliches Produkt. Dabei handelt es sich um einen funktionsfähigen, lebensgroßen Roboter im MechWarrior-Design.

Land Walker
Land Walker

Der etwa 250.000 Euro teure Roboter wird aus dem Cockpit mit Hilfe von vier Pedalen gesteuert, bewegt sich aber nur recht langsam. Die ebenfalls steuerbare „Bewaffnung“ besteht aus Nachbauten einer Gatling Gun und einer einläufigen Waffe, die durch Luftdruck kleine Schaumstoffbälle verschießen können. Entworfen wurde der Land Walker vom japanischen Ingenieur Sakakibara Kikai, der seine Schöpfung vor einem Jahr der Öffentlichkeit vorstellte. Nachdem sich ein Partner für Produktion und Vermarktung des Land Walker fand, ist der Roboter nun seit kurzem in Japan erhältlich. Weitere Informationen und zwei Videos gibt es auf der (japanischen) Webseite des Land Walker.