News : Futuremark kooperiert mit Sapphire

, 22 Kommentare

Der Grafikkarten- und Mainboard-Produzent Sapphire ist ab sofort Mitglied in Futuremarks Benchmark Development Program (BDP) für den 3DMark. Ziel der Zusammenarbeit beziehungsweise des gesamten Programms ist es, unverzerrte (unparteiische) und hochwertige Benchmarks zu entwickeln.

Zu diesem Zweck werden Firmen, die in das BDP aufgenommen wurden, schon im Vorfeld mit Spezifikationen und Vorabversionen der neuesten Benchmark-Generation versorgt und das in Folge dessen eingereichte Feedback in der weiteren Entwicklung berücksichtigt.

Futuremark 3DMark BDP
Futuremark 3DMark BDP

Sapphire ist allerdings nicht – wie es die deutsche Pressemitteilung vermeldet – das erste Mitglied im BDP für den 3DMark. AMD, ATi, Dell, Intel, Microsoft, nVidia, S3, SiS, Velocity micro und XGI gehören dem Programm schon länger an. Eine Übersicht über die in den einzelnen BPDs vertretenen Firmen findet sich auf der Internetseite der finnischen Softwareschmiede Futuremark.com.

Derzeit sucht Futuremark nach weiteren Partnern für die Definition geeigneter Meßmethoden für den bevorstehenden Standard DirectX 10.