News : Internet Explorer 7 Release Candidate 1 fertig

, 66 Kommentare

Microsoft hat den ersten Release Candidate des Internet Explorer 7 für Windows XP mit Service Pack 2 zum Download bereitgestellt – vorerst jedoch nur in englischer Sprache. Lokalisierte Varianten sollen Mitte September folgen, jedoch lässt sich der englischsprachige RC1 auch auf einem deutschen Windows XP installieren.

Zum einen rüstet Microsoft mit dem Internet Explorer 7 Features wie Tabs, eine Suchbox, RSS-Feeds und Unterstützung für aktuelle Web-Standards nach, welche die Konkurrenz bereits seit Jahren zu bieten hat. Zum anderen betritt man beispielsweise mit dem integrierten Phishing-Filter Neuland, auch wenn Firefox 2.0 – verfügbar aktuell als Beta 1, nächsten Mittwoch soll Beta 2 erscheinen – ebenfalls damit für sich wirbt.

Erwähnenswert ist darüber hinaus, dass es im Gegensatz zu Firefox und Opera eine Übersichtsseite der geöffneten Tabs gibt. Bei Firefox könnte dies in Version 3.0 umgesetzt werden, wenn zum Rendern der Programmoberfläche Cairo zum Einsatz kommt. Überarbeitet wurde die Favoritenleiste, welche nun in einer Art Popup angezeigt wird. Website-Ausdrucke sollen nun, zumindest horizontal, stets auf ein Blatt Papier passen, indem der Seiteninhalt entsprechend gequetscht wird. Ein über das Tools-Menü erreichbarer Add-on-Manager ermöglicht das Deaktivieren dieser Ressourcenverschwender.

Im Gegensatz zu den Betaversionen werden bei der Installation des Release Candidates automatisch ältere Versionen des Internet Explorer 7 deinstalliert – bisher musste man dies umständlich selbst erledigen. Um einen Neustart kommt man trotz dieses Fortschritts nicht herum, denn sowohl nach der Deinstallation der alten Version des Internet Explorer 7 als auch nach der Installation des Release Candidate startet das Setup den Computer neu. Details zu behobenen Installationsproblemen finden sich im IEBlog.

Den Entwicklern zu Folge habe die zum Download bereitstehende Build 7.0.5700.6 die Bezeichnung Release Candidate tatsächlich verdient. Abgesehen von einer sehr kurzen Liste an Problemen, deren man sich bewusst sei und an denen man arbeite, sei das Produkt fertig. Je nachdem wie das Feedback ausfällt, wolle man eventuell noch einen zweiten Release Candidate veröffentlichen. Das finale Produkt soll unabhängig davon im vierten Quartal als kritisches Update mehr oder weniger automatisch auf den PCs der Kunden installiert werden.

Internet Explorer 7 RC1

Downloads

  • Internet Explorer

    3,1 Sterne

    Browser von Microsoft, fester Bestandteil von Windows, verfügbar als 32- und 64-Bit-Version.

    • Version 11.0, Win 7 Deutsch
    • Version 10.0, Win 7 Deutsch
    • Version 9.0 Deutsch