News : Assassin's Creed nicht mehr exklusiv für PS3

, 20 Kommentare

Ubisoft, einer der weltweit größten Publisher und Hersteller für Computer- und Videospiele, verkündete heute, dass Assassin’s Creed Anfang 2007 zeitgleich mit der Playstation-3-Version auch für Xbox 360 erscheint.

Assassin’s Creed wird von den Entwicklern des Ubisoft-Studios in Montreal produziert und beeindruckte bereits die Besucher der diesjährigen E3. Auf der Messe hat es den Preis als „Bestes Action-Adventure“ für sich verbuchen können und wurde mehrfach als „Bestes PS3-Spiel“ auf diversen Webseiten ausgezeichnet. Assassin’s Creed soll – zumindest nach den Zielen von Ubisoft – die technischen Möglichkeiten von Xbox 360 und Playstation 3 vollständig nutzen und dadurch neue Standards setzen.

Assassin's Creed für Xbox 360
Assassin's Creed für Xbox 360
Assassin's Creed für Xbox 360
Assassin's Creed für Xbox 360

Schauplatz ist das durch den Dritten Kreuzzug verwüstete Heilige Land des Jahres 1191 nach Christi. Die geheimnisvollen und für ihre Erbarmungslosigkeit gefürchteten Assassinen versuchen die Kampfhandlungen zu stoppen, indem sie beide verfeindeten Parteien unter Druck setzen. Die Spieler übernehmen die Rolle des Hauptcharakters Altair, der die Macht hat seine Umgebung ins Chaos zu stürzen und die Ereignisse historischen Schlüsselmomente zu verändern. Weitere Informationen zum Spiel finden sich auf der offiziellen Homepage.