News : Erste Informationen zu Apples „iTV“

, 19 Kommentare

Bereits vor gut zwei Wochen machten erste Aussagen von Steve Jobs über ein neues Produkt von Apple die Runde. Dieses soll auf den Namen „iTV“ hören und eine Set-Top-Box für den heimischen Fernseher mit erweiterten HD-TV-Fähigkeiten sein. Mit dieser Ankündigung brach Apple mit der eigenen Tradition, nichts zu noch nicht veröffentlichten Produkten zu sagen.

Nun sind erste Daten und Bilder zu iTV aufgetaucht. So soll das Gerät aller Voraussicht nach mit einem Prozessor ausgestattet sein, dessen Kern auf den Namen „Conroe-L“ hört. Bei diesem handelt es sich grundsätzlich um einen Prozessor vom Typ „Core 2 Duo“, dem allerdings nur ein Kern zur Seite steht und dessen Frontside-Bus auf effektive 800 MHz gesenkt worden ist.

Durch diese Beschneidungen werden CPUs dieses Typs allerdings sehr energieeffizient und günstig sein und passen daher sehr gut in ein kleines Gerät wie die iTV-Set-Top-Box. Darüber hinaus dürften diese dennoch leistungsfähig genug sein, auch hochauflösende HD-Inhalte darzustellen.

Apple iTV
Apple iTV

Die Grundfläche von iTV wird wahrscheinlich dem des Mac mini gleichen, wenn auch das fertige Produkt wohl viel flacher werden wird. Dies lassen zumindest erste Bilder eines Prototypen vermuten. Ausgestattet sein wird die Set-Top-Box mit einem Netzwerkanschluss, einer WLAN-Schnittstelle nach 802.11g-Standard, USB-Anschlüssen, Komponenten- und Audio-Ausgang sowie mindestens einer HDMI-Schnittstelle.

Apple iTV - Anschlussleiste
Apple iTV - Anschlussleiste
Apple iTV - Benutzeroberfläche
Apple iTV - Benutzeroberfläche

iTV wird es seinem Besitzer erlauben, Musik und bewegte (HD-)Bilder, die sich auf einem anderen Computer befinden, auf dem eigenen Fernseher wiederzugeben. Passend zur Vorstellung des neuen Produkts im ersten Quartal des kommenden Jahres, wird Apple aller Voraussicht nach auch hochauflösende Filme im iTunes-Store anbieten. Steves Jobs kündigte ferner an, dass das Produkt wahrscheinlich für 299,- US-Dollar auf den Markt kommen wird.