News : FreeDos 1.0 fertiggestellt

, 39 Kommentare

Die Entwickler des freien DOS-Klons FreeDOS präsentieren mit stolz geschwellter Brust die stabile Version 1.0 ihres Betriebssystems. Im Gegensatz zum Original von Microsoft bringt FreeDOS allerdings eine Menge zusätzlicher Tools mit, die das Betriebssystem heutzutage überhaupt erst nützlich macht.

FreeDOS 1.0 hat Unterstützung für lange Dateinamen und FAT32 mit an Bord. Zudem kommt das Betriebssystem mit einem freien CD-ROM-Treiber daher und unterstützt HIMEM sowie EMM386. Laut den Entwicklern soll dieses Release endgültig das Original von Microsoft ablösen können. Das freie DOS kann derzeit nur als CD-ROM-Image und noch nicht als bootbares Disketten-Image heruntergeladen werden. Diese Version soll später folgen.