News : IFA: Philips präsentiert Flat-TV mit 100 Zoll

, 34 Kommentare

Dass flache Fernseher immer größer werden, ist prinzipiell nichts Neues. Doch Philips treibt es nun auf die Spitze: Fast auf den Tag genau zehn Jahre, nachdem Philips den weltweit ersten Plasma-Flat-TV öffentlich vorstellte, zeigte man nun auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin den ersten Fernseher mit einer Bilddiagonale von 100 Zoll.

Der Prototyp des Geräts, das eine Bilddiagonale von 2,45 Metern besitzt, können Besucher der IFA auf dem Stand von Philips begutachten. Ausgestattet ist das Gerät mit der „Ambilight Full Surround“-Technik, der neuesten Version von Philips’ Umgebungslicht-Technologie, bei der an allen vier Seiten des Fernsehers ein farbiges Umgebungslicht abgestimmt auf die Bildschirminhalte abgestrahlt wird.

Plasma-TV mit 100 Zoll von Philips
Plasma-TV mit 100 Zoll von Philips