News : Neue Bilder zu „Call of Duty 3“

, 50 Kommentare

Mit „Call of Duty 3“ erscheint zum Jahresende ein neuer Titel aus dem Hause Activision. Der Publisher verspricht für den dritten Teil der erfolgreichen Spieleserie eine noch nie erzielte Atmosphäre, die den Spieler direkt auf die Schlachtfelder des Zweiten Weltkrieges transferieren soll.

Ferner wird es dem Spieler möglich sein, das Terrain für sich zu nutzen. So kann man – die passende Waffe natürlich vorausgesetzt – Unterschlupfe und andere Gegenstände oder Gebäude aus Holz zerstören und so seinen Gegnern auf die harte Tour den Garaus machen. Dadurch treibt man die gegnerischen Soldaten aus ihren Verstecken, muss im gleichen Atemzug aber auch aufpassen, dass einem dies nicht selber geschieht.

Auch kann man seine Gegner entweder frontal angreifen, oder aber mit einem Angriff von der Flanke aus überraschen. Damit dies möglich wird, wurden die einzelnen Schauplätze entsprechend angepasst. Ebenfalls möglich sein wird der Einsatz als Fallschirmjäger, SAS-Sonderkommando oder als Mitglied der normalen Bodentruppen. Fahrzeuge wie Panzer wird es natürlich auch wieder geben.

Zu Call of Duty 3 sind nun insgesamt 15 neue Screenshots bei den Kollegen von WorthPlaying erschienen. Veröffentlicht werden soll das Spiel noch in diesem Jahr für die Playstation 2 und 3, Xbox und Xbox 360 sowie Nintendos Wii. Für den PC plant Publisher Activision zur Zeit einen eigenen Titel.

Call of Duty 3