News : Nokia stellt vier neue Handys vor

, 30 Kommentare

Der Markt für Mobiltelefon ist umkämpft wie nie. Und vor allem Marktführer Nokia musste in den vergangenen Jahren oft Umsatzeinbußen hinnehmen. Um sich von der Konkurrenz absetzen zu können, präsentiert man nun vier neue Handys, die sich vor allem durch ein besonderes Design auszeichnen.

Nach dem Erfolg der „L'Amour“-Collection aus dem letzten Jahr, stellt Nokia heute drei neue Mobiltelefone vor, um der wachsenden Nachfrage modebewusster Nutzer zu begegnen. Ein weiteres erscheint außerhalb der Serie. Zum einen ist dies das Nokia „7390“, dem ersten UMTS-Mobiltelefon in der Fashion-Kategorie, weiterhin das „7373“ und zu guter letzt das „7360“. Alle drei Modelle der neuen „L'Amour“-Collection sind beeinflusst von „Tribal Art“ und ethnischen Dekors. Als letztes stellt Nokia mit dem 8800 in der Sirocco Edition ein neues Mobiltelefon der Premiumklasse vor.

Nokia 7390:
Das Nokia 7390 zum Aufklappen verbindet laut Hersteller moderne Technik mit außergewöhnlichem Design. Umschlossen von einem Gehäuse mit integrierten Keramik- und Lederelementen verbirgt sich ein umfangreiches Set an Funktionen. So unterstützt das Nokia 7390 zum Beispiel als erstes Nokia-Mobiltelefon der Fashion-Kategorie auch Highspeed-Verbindungen über UMTS-Netze und verfügt über eine integrierte 3-Megapixel-Kamera. Das Nokia 7390 wird in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich sein. Die Version in „Bronze Black“ soll dabei einen „starken, maskulinen Charakter“ vermitteln, während das Modell in „Powder Pink“ eine Kombination aus Porzellanweiß und Puderrosa darstellt, Farben, wie sie derzeit vor allem auf Möbelmessen zu finden sind.

Nokia 7390
Nokia 7390

Der empfohlene Verkaufspreis des Nokia 7390 Mobiltelefons ohne Steuern und Mobilfunkvertrag liegt bei ca. 450 Euro.

Nokia 7390
Nokia 7390
Nokia 7390
Nokia 7390

Nokia 7373:
Ethno-Muster, ein kompaktes Design und ein besonderer Mechanismus zum Aufschwenken geben dem Nokia 7373-Mobiltelefon laut Nokia seinen frischen Look. In die Oberflächenstruktur integrierte ’Tribal Art’ Symbole bieten eine ungewöhnliche Interpretation zeitlosen Designs, bei dem Form und Dekor aufeinander abgestimmt sind.

Nokia 7373
Nokia 7373

Das Nokia 7373 wird in den Farben „Bronze Black“, „Powder Pink“ und „Black Chrome“ mit einer Vielzahl auf das jeweilige Modell abgestimmter, grafischer Motivpakete für die Benutzeroberfläche erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis des Nokia 7373 Mobiltelefons ohne Steuern und Mobilfunkvertrag liegt bei ca. 350 Euro.

Nokia 7373
Nokia 7373
Nokia 7373
Nokia 7373

Nokia 7360:
Das Nokia 7360 ist ein kompaktes Mobiltelefon mit laut Nokia dezentem Styling und Akzenten aus Metall, Leder und Glas. Durch einen Mix aus so unterschiedlichen Materialien wie Leder, keramischen Oberflächen und glänzenden Metallelementen erhält dieses Mobiltelefon einen ungewöhnlichen Look. Das 7360 wird in zwei Farbvarianten erhältlich sein. In Chrom und Schwarz richtet es sich an den modebewussten Mann, das Modell in Powder Pink mutet eher weiblich an.

Nokia 7360
Nokia 7360

Der empfohlene Verkaufspreis des Nokia 7360 Mobiltelefons ohne Steuern und Mobilfunkvertrag liegt bei ca. 200 Euro.

Nokia 7360
Nokia 7360
Nokia 7360
Nokia 7360

Nokia 8800 Sirocco Edition:
Das vierte neue Handy im Bunde ist das 8800 in der neuen „Sirocco Edition“. Besonderes Merkmal der Sirocco Edition ist eine dem menschlichen Daumen angepasste Vertiefung, durch die sich die Abdeckung leicht öffnen lassen soll. Der exklusiv für das „Nokia 8800 Sirocco Edition“-Mobiltelefon komponierte Soundtrack stammt aus der Feder vom „Vater der Ambient-Musik“, Brian Eno.

Nokia 8800
Nokia 8800

Das Handy ist dabei vollkommen von einer Metallhülle eingepackt. Ein Farbdisplay mit 262.144 Farben und Saphirbeschichtung, der Schiebemechanismus der die 2-Megapixel-Kamera und die Tastatur freigibt und die Akkubetriebszeit sind besondere Details, die Nokia in der Pressemitteilung zum 8800 Sirocco Edition hervorhebt.

Nokia 8800
Nokia 8800
Nokia 8800
Nokia 8800

Im Lieferumfang der Nokia 8800 Sirocco Edition ist auch ein Bluetooth-Headset enthalten, das dem Design des Handys angepasst ist. Das Nokia 8800 Sirocco Edition ist ab sofort in ausgewählten Ländern zum Preis von ca. 1.000 Euro ohne Steuern und Vertrag erhältlich.