News : Teufel mit zwei neuen 5.1-Systemen

, 87 Kommentare

Der Berliner Hersteller Lautsprecher Teufel, im PC-Bereich vor allem bekannt durch die beliebten Einsteiger-5.1-Soundsysteme Concept E und Concept E Magnum, bietet seit kurzer Zeit verbesserte Versionen eben dieser beiden Topseller an, die auf die Namen Concept E² und Concept E Magnum Power Edition hören.

Das Concept E² schlägt dabei mit 129 Euro zu Buche und unterscheidet sich vom 30 Euro günstigeren Vorgängermodell durch eine Infrarot-Fernbedienung, die bisher nur ab dem Concept E Magnum und aufwärts zum Lieferumfang gehörte, sowie einen zusätzlichen analogen Stereo-Eingang zusätzlich zum standardmäßigen Eingang für sechs Kanäle. Ansonsten sind die technischen Daten dieselben wie beim Concept E: Der Subwoofer leistet 150 Watt Sinus, während die Satelliten jeweils 40 Watt leisten. Die Gesamtausgangsleistung des im Subwoofer integrierten Verstärkers beträgt dabei 265 Watt.

Beim Concept E Magnum Power Edition ist hingegen featuremäßig alles beim Alten geblieben, dafür wurde an der Leistungsschraube gedreht: Für 159 Euro erhält der geneigte Käufer nun weiterhin 40 Watt pro Satellit, der 17 Kilogramm schwere Subwoofer ist nun jedoch mit 300 Watt Sinusleistung statt der 250 Watt des normalen Concept E Magnum spezifiziert, welches im Zuge der Neuvorstellungen im Preis auf 139 Euro gesenkt wurde.