News : Verwirrung um GeForce 7900 GTO

, 28 Kommentare

Der britische Online-Shop Overclockers.co.uk hat mit der OcUK GeForce 7900 GTO SILENT eine interessante und bisher unbekannte Grafikkarte ins Programm aufgenommen, die bis auf den Speichertakt zu einer GeForce 7900 GTX identisch ist.

Während die GTX mit 650/800 MHz taktet, arbeitet die GTO bei 650/680 MHz und dürfte mit wesentlich günstigerem Speicher zurecht kommen. 24 Pipelines, 8 Vertex-Shader, 16 ROPs, 512 MB GDDR3-Speicher und eine 2-Slot-Kühlung sind beiden Karten zu eigen.

Für Ende September erwartet der Shop eine (einmalige) Lieferung von 2000 Karten, die möglicherweise unter der Hand aus dem OEM-Markt in den Einzelhandel gesickert sind. Allerdings verwirrt die Bezeichnung GTO, die bisher lediglich von ATi eingesetzt wurde. Die wahren Hintergründe bleiben vorerst also ungewiss.

GeForce 7900 GTX
GeForce 7900 GTX

Der Preis der Karte beträgt inklusive Mehrwertsteuer in Großbritannien 200 Pfund, umgerechnet gut 290 Euro. Für dieses Preissegment hat nVidia unlängst die GeForce 7950 GT angekündigt, die mit 550/700 MHz deutlich langsamer laufen sollte.

Sollte die GeForce 7900 GTO zu einem ähnlichen Preis auch in Deutschland ihren Weg in den Handel finden, so dürfte die Karte einen genaueren Blick wert sein.