News : Wassergekühlte X1950 XTX von MSI gelistet

, 24 Kommentare

Dass ATis kürzlich vorgestellte Grafikkarte vom Typ „Radeon X1950 XTX“ (Test) eine der schnellsten Vertreterinnen ihrer Zunft ist, dürfte eigentlich außer Frage stehen. Doch wirklich exklusiv ist kaum eine dieser Karten, setzen viele Hersteller doch auf das Standarddesign von ATi. Nicht so MSI, deren wassergekühlte Variante nun bald erhältlich sein wird.

So erfuhren wir aus gut unterrichteten Quellen, dass beim nächsten Update der Datenbank, die Preissuchmaschine Geizhals.at diese Grafikkarte führen wird. Das Modell hört auf den Namen „MSI RX1950XTX-VT2D512E Watercooled“ und kann bislang allerdings noch nicht eingesehen werden. Klickt man auf die entsprechende URL dieser Grafikkarte, wird man zur Startseite weitergeleitet. Mit dem nächsten Datenbankupdate wird sich dies allerdings – wie bereits geschrieben – ändern.

Diese stark limitierte Karte, die auch den Beinamen „20th Anniversary Watercooled Edition“ trägt, ist weltweit stark limitiert und wird sich gegenüber der Standardvariante der Radeon X1950 XTX nur durch den verbauten Wasserkühler unterscheiden. Die Taktraten beließ man beim von ATi vorgegebenen Standard von 650 MHz für den Chip und 1000 MHz für den GDDR4-Speicher. Zum Anschluss eines analogen VGA-Bildschirms sind im Lieferumfang entsprechend zwei DVI-auf-VGA-Adapter vorhanden. Zusätzlich findet man in der Verpackung auch ein S-Video- und ein HD-ready Video-Out-Kabel mit YUV, S-Video- und Composite-Anschluss, die Installations-CD mit Treibern und Anwendungen (StarDVD, Live Update 3, StarCinema, Star2GO, Star Producer) sowie die Vollversion des Spiels Heroes of Might and Magic V.

Der Preis der wassergekühlten Radeon X1950 XTX in der „20th Anniversary Watercooled Edition“ beläuft sich laut ersten Angaben auf 529,- Euro. Wie sich diese Preisvorgabe auf den Einzelhandel auswirkt, werden wir sehen, wenn die Grafikkarte offiziell bei Geizhals.at gelistet ist.