News : Electronic Arts kauft DICE für 19 Mio. Euro

, 50 Kommentare

Das in der schwedischen Hauptstadt Stockholm ansässige Entwicklerstudio der beliebten „Battlefield“-Serie, Digital Illusions CE, kurz DICE, wurde von Electronic Arts, bisher Publisher der Battlefield-Spiele, zum Preis von rund 19 Mio. Euro übernommen.

DICE soll nach dieser Übernahme in die EA-Studios integriert werden und weiterhin für die Entwicklung der „Battlefield“-Reihe verantwortlich zeichnen. Der Sitz des Entwicklungsteams soll unverändert in Stockholm bleiben. Nach fünf Jahren enger Zusammenarbeit mit EA bezeichnete DICE-Chef Patrick Soderlund die Übernahme als logische Folge und als großen Schritt nach vorne.