News : Hübsch: Kingdom Under Fire: Circle of Doom

, 37 Kommentare

Anfang des Jahres gab der koreanische Entwickler Blueside bekannt, dass man die für die klassische Xbox bekannte Spielereihe „Kingdom Under Fire“ auch mit der Xbox 360 weiterführen werde. Im zweiten Quartal 2007 soll mit „Kindom Under Fire: Circle of Doom“ der neue Titel im Handel erhältlich sein.

Das von Phantagram und Blueside entwickelte Spiel soll dabei im Vergleich zu vorherigen Teilen der Serie den Rollenspiel-Charakter in den Vordergrund heben und den Strategie-Part zurückfahren. In Circle of Doom darf der Spiele mit sechs verschiedenen Charakteren zufällig generierte Welten erkunden und dabei 50 neue Fähigkeiten erlernen. Jeder Held kann mit bis zu fünf oder sechs verschiedenen Waffen umgehen, die er im Laufe des Spiels an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Die Elfe Celine, der Krieger Kendall aber auch Regnier, Curian und zwei weitere, vom Namen her unbekannte Helden werden auf ihren Streifzügen dabei gleichzeitig von tausenden von Gegnern ins Visier genommen.

Laut Microsoft wird Kingdom Under Fire: Circle of Doom exklusiv für die Xbox 360 entwickelt und soll im zweiten Quartal 2007 im Handel erhältlich sein. Die Entwickler gaben demgegebenüber an, dass auch eine Version für den PC in der Mache sei. Bei der gebotenen Grafikpracht, wie nun die ersten Screenshots zeigen, ist das Game auf dem PC auf jeden Fall willkommen.

Kingdom Under Fire: Circle of Doom