News : Inoffizieller ForceWare für die GeForce-8-Serie

, 40 Kommentare

Station Drivers hat eine inoffizielle und nicht WHQL-geprüfte Version des ForceWare-Treibers von nVidia veröffentlicht. Das Treiberpaket ist auf den 16.10. datiert und trägt die Versionsnummer 96.89. Erstmals enthalten ist dabei die Unterstützung der kommenden GeForce-8-Karten mit den Bezeichnungen GeForce 8800 GTX und 8800 GTS.

Dieser offenbar von ASUS geleakte Beta-Treiber war ursprünglich wohl ausschließlich für die neue GeForce-8-Serie vorgesehen. Die entsprechenden Einträge in der dazugehörigen INF-Datei lauten folgendermaßen:

  • NVIDIA_G80.DEV_0191.1 = "NVIDIA GeForce 8800 GTX"
  • NVIDIA_G80.DEV_0193.1 = "NVIDIA GeForce 8800 GTS"

Laut Station Drivers mussten die Einträge für ältere nVidia-Grafikkarten extra per Hand eingepflegt werden. Die Benutzung dieses Treibers erfolgt wie immer bei Beta-Software auf eigene Gefahr.