News : Sapphire Radeon X1650 XT für AGP

, 26 Kommentare

Nach der Vorstellung der ATi-Karten Radeon X1650 Pro und Radeon X1300 XT für den AGP-Steckplatz hat Sapphire ein weiteres Mal eine Grafikkarte klammheimlich in das Online ausgestellte Sortiment aufgenommen, die Radeon X1650 XT für AGP.

Anders als bei ähnlichen Fällen der Vergangenheit finden sich in diesem Fall aber keine Produktbilder hinter noch nicht über die Homepage zugänglichen Links. Man hat die Karte in eine Excel-Datei mit dem technischen Daten aller Grafikkarten aufgenommen.

Die Karte basiert auf dem in 80 nm gefertigen RV560 und wurde per Rialto-Bridge-Chip für den AGP-Standard fit gemacht. Der Takt liegt mit 600/700 MHz über dem der Radeon X1650 Pro für AGP, die mit 450/650 MHz betrieben wird. Als Speicher kommen ausschließlich 256 Megabyte GDDR3 zum Einsatz, beim kleineren Modell darf es wahlweise auch DDR2 sein.

Modelle der Radeon X1650 XT für PCI Express von Asus und Connect3D sind bereits seit gut einem Monat im deutschen Online-Handel (siehe Geizhals.at) gelistet, bisher aber noch nicht zu bekommen.

Wir danken Tobias für den Hinweis!