5/6 DDR-RAM von Corsair und OCZ im Test : Drei Speichermodule von 800 bis 1066 MHz

, 0 Kommentare

OCZ DDR2-1000

OCZ schickt mit den OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition ein 2-GB-Kit mit vielversprechendem Namen ins Rennen, entsprechend hoch waren unsere Erwartungen an das Übertaktungspotenzial der Edel-Module. Spezifiziert sind sie für 1000 MHz effektiven Takt bei Timings von 4-5-4-15 und 2,2V Speicherspannung. Letztere kann innerhalb des Garantierahmens bei Bedarf noch auf bis zu 2,35V erhöht werden. Auf unseren Modulen sind „Micron D9GKX (B6-25E)“-Chips verbaut. Im Handel sind jedoch Versionen mit „Micron D9GMH (B6-3)“ anzutreffen. Welche Chips schlussendlich wirklich verbaut sind, lässt sich bei den OCZ-Modulen nur durch das Abnehmen des Heatspreaders herausfinden, hilfreiche Angaben zur Revision gibt es leider nicht.

OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition

Bei 800 MHz erreichen die OCZ-Module auch mit einer auf 2,1V gesenkten Speicherspannung noch sehr gute Timings von 3-4-3-9. Die erste – wenn auch für die Leistung nicht wirklich wichtige – Enttäuschung erlebten wir beim Versuch die Timings bei 1001 MHz zu senken – selbst mit erhöhter Speicherspannung ist nicht mehr als eine Senkung des tRAS-Wertes von 15 auf 12 zu erreichen. Noch enttäuschender ist der Maximaltakt, den die Module auf unserem Testsystem erreichten: bereits bei 1015 MHz ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Dass die Timings dabei unverändert bleiben, ist wenig tröstlich angesichts eines Übertaktungspotenzials von gerade mal 1,5%.

OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition
Speichertakt RAM-Teiler FSB-Takt (CPU-Takt) Timings Spannung
800 1:1 400 MHz (2,8 GHz) 3-4-3-9 2,1V
1001 2:3 334 MHz (3,002 GHz) 4-5-4-12 2,25V
1015 2:3 338 MHz (3,046 GHz) 4-5-4-12 2,3V
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition  @ 800 MHz
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition @ 800 MHz
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition  @ 1001 Mhz
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition @ 1001 Mhz
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition  @ 1015 MHz
OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum XTC Extreme Edition @ 1015 MHz

Gewohntes Bild beim Bandbreitentest: Der Flaschenhals zwischen CPU und Northbridge bremst den Speicher aus. Bei der Speicherlatenz zeigt sich das erwartete Bild, der Takt ist wichtiger als die Timings.

Sandra 2007 Bandbreite Float FPU
    • 800 MHz / 3-4-3-9
      7.194
    • 1015 MHz 4-5-4-12
      6.987
    • 1001 MHz 4-5-4-12
      6.888
Sandra 2007 Latenz
Angaben in Nanosekunden
    • 1015 MHz 4-5-4-12
      66
    • 1001 MHz 4-5-4-12
      67
    • 800 MHz / 3-4-3-9
      69
ScienceMark 2.0 Bandbreite
    • 800 MHz / 3-4-3-9
      6.913
    • 1015 MHz 4-5-4-12
      6.499
    • 1001 MHz 4-5-4-12
      6.408

Auf der nächsten Seite: Fazit