12/22 Sieben DVD-Brenner im Test : Mehr als nur schnelles Brennen

, 79 Kommentare

DVD-R/RW

Brenndauer - DVD-R, 8x
Angaben in Minuten, Sekunden
    • LG GSA-H10N
      7:47
    • Plextor PX-750A
      8:17
    • Samsung SH-W163A
      8:23
    • NEC ND-4571A
      8:25
    • Plextor PX-760A
      8:26
    • LiteOn SHM-165P6S
      8:27
    • Samsung SH-S162L
      8:31
Brenndauer - DVD-R, max.
Angaben in Minuten, Sekunden
    • LG GSA-H10N
      5:26
    • Samsung SH-W163A
      6:04
    • LiteOn SHM-165P6S
      6:05
    • Plextor PX-750A
      6:06
    • Samsung SH-S162L
      6:06
    • NEC ND-4571A
      6:11
    • Plextor PX-760A
      6:20

Mit 30 Sekunden Vorsprung kann LGs Brenner auch bei DVD-R-Medien die Führung übernehmen. Das folgende Feld ist wieder nur durch kleinere Abstände getrennt. Bei der Maximalen Geschwindigkeit kann LG seinen Vorsprung sogar noch vergrößern und ist nunmehr 38 Sekunden vor der Konkurrenz. Plextors Großer hingegen lässt es etwas ruhiger angehen und beendet seine Arbeit erst 9 Sekunden nach allen anderen.

Brenndauer - DVD-RW, 4x
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Plextor PX-750A
      0:00
      Hinweis: nicht möglich
    • Samsung SH-W163A
      14:38
    • NEC ND-4571A
      14:41
    • LiteOn SHM-165P6S
      14:44
    • Samsung SH-S162L
      14:47
    • Plextor PX-760A
      14:52
    • LG GSA-H10N
      14:57
Brenndauer - DVD-RW, max.
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Plextor PX-760A
      8:41
    • LG GSA-H10N
      10:06
    • NEC ND-4571A
      10:29
    • Samsung SH-W163A
      10:50
    • LiteOn SHM-165P6S
      10:55
    • Samsung SH-S162L
      10:58
    • Plextor PX-750A
      15:10

Auch beim Test der DVD-RW ist das Feld eng umkämpft - nicht einmal 20 Sekunden liegen zwischen dem Samsung SH-W163A als Sieger und dem LG GSA-H10N als langsamsten in dieser Runde. Der Plextor PX-750A disqualifiziert sich im 4x-Test selbst, da er nur sechfache Brenngeschwindigkeit bietet. Doch selbst in dem Test weiß er nicht zu überzeugen und ist über vier Minuten langsamer als die Konkurrenz. Dafür brilliert sein Nachfolger, der PX-760A, und erreicht die Ziellinie fast 1 1/2 Minuten vor dem zweitplatzierten, dem GSA-H10N von LG.

Dual/Double Layer

Brenndauer - DVD+R DL, 4x
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Plextor PX-750A
      0:00
      Hinweis: nicht möglich
    • Samsung SH-S162L
      26:54
    • Samsung SH-W163A
      27:08
    • LiteOn SHM-165P6S
      27:11
    • NEC ND-4571A
      27:15
    • LG GSA-H10N
      27:20
    • Plextor PX-760A
      27:44
Brenndauer - DVD+R DL, max.
Angaben in Minuten, Sekunden
    • LG GSA-H10N
      15:28
    • Plextor PX-760A
      17:13
    • LiteOn SHM-165P6S
      17:32
    • Samsung SH-S162L
      19:08
    • Samsung SH-W163A
      19:35
    • NEC ND-4571A
      19:41
    • Plextor PX-750A
      45:19
      Hinweis: 2,4x

Auch bei den doppellagigen DVD+R-Scheiben muss der PX-750A zurückstecken. Obwohl er wie alle anderen 8x unterstützt, vermag er bei dem getesteten Rohling gerade einmal 2,4x einzusetzen und hat so natürlich keine Chance gegen die anderen Laufwerke, die ihre achtfache Geschwindigkeit voll ausnutzen können. Doch auch hier gibt es zum Teil deutliche Unterschiede. So kann LGs Brenner sein Werk fast zwei Minuten schneller verrichten als der PX-760A und der SHM-165P6S. Letzterer liegt aber immer noch gute anderthalb Minuten vor den Laufwerken von Samsung und NEC.

Brenndauer - DVD-R DL, max.
Angaben in Minuten, Sekunden
    • LG GSA-H10N
      19:10
      Hinweis: 6x Geschwindigkeit
    • NEC ND-4571A
      20:47
      Hinweis: 6x Geschwindigkeit
    • Plextor PX-750A
      21:45
      Hinweis: 6x Geschwindigkeit
    • Plextor PX-760A
      23:03
      Hinweis: 6x Geschwindigkeit
    • Samsung SH-S162L
      24:11
    • Samsung SH-W163A
      27:04
    • LiteOn SHM-165P6S
      28:02

Die Dual Layer Medien von Verbatim spalten das Feld wieder in zwei Gruppen. Die eine Gruppe, bestehend aus den Laufwerken von LG, NEC und Plextor, vermag die Rohlinge mit sechsfacher Geschwindigkeit zu verarbeiten, während die anderen Geräte „nur“ bei deren spezifizierter Geschwindigkeit arbeiten. Allerdings greift wohl gerade beim PX-760A die Korrektur der Brenngeschwindigkeit, wodurch das Laufwerk nur eine Minute schneller als der SHM-165P6S von LiteOn ist.

Auf der nächsten Seite: Lesedauer