News : Windows Service Packs verzögern sich

, 33 Kommentare

Bereits im Januar dieses Jahres berichteten wir über den geplanten Veröffentlichungstermin für das dritte Service Pack für Windows XP und das zweite Service Pack für Windows Server 2003. Wie Microsoft nun still und leise auf seiner Service Pack Road Map mitteilt, werden beide Update-Pakete wesentlich später kommen.

Das vormals für die zweite Jahreshälfte 2007 geplante Service Pack 3 für Windows XP soll nun laut Road Map erst in der ersten Jahreshälfte des Kalenderjahrs 2008 erscheinen. Ebenso verschiebt sich das Windows Server 2003 Service Pack 2 auf das erste Quartal 2007 – ursprünglich sollte es noch dieses Jahr der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Gründe für die Verschiebung liefert der Softwarekonzern bisher nicht. Nutzer können aber auf die monatlich aktualisierten, inoffiziellen Update-Packs zurückgreifen, um in einem Paket alle notwendigen Updates zu erhalten.