News : Sonys PS2 knackt 40-Millionen-Marke in Europa

, 38 Kommentare

Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) gab heute bekannt, dass man in den PAL-Regionen kumuliert die 40-Millionen-Marke verkaufter Einheiten der PlayStation 2 erreicht hat und sich somit 40 Millionen PS2-Konsolen in den Händen von Verbrauchern in Europa und den übrigen PAL-Gebieten befinden.

Somit hat die PlayStation 2 auch die eigene Vorgängerin übertrumpft, die PlayStation (PS one), von der über 39 Millionen Einheiten verkauft wurden. Somit übertrifft die PlayStation 2, die nunmehr seit sechs Jahren auf dem Markt ist, auch an diesem Jahrestag die PS one, welche an ihrem 6. Jahrestag lediglich die 33-Millionen-Marke verkaufter Einheiten erreichte. Trotz aller negativen Meldungen der vergangenen Monate zur PlayStation 3, verkauft sich die PlayStation 2 weiterhin gut.

„Wir sind äußerst stolz auf den anhaltenden Erfolg der PlayStation 2. Im vergangenen Monat hat der Absatz der PlayStation 2 in Europa und den PAL-Gebieten 100.000 Einheiten pro Woche überschritten, eine mehr als zufrieden stellende Tatsache, die zugleich beweist, dass dieses System nichts von seiner Attraktivität eingebüßt hat. Dank der fortwährenden Entwicklung neuer und innovativer Spieletitel, vor allem des „Social Gaming“-Phänomens solcher gesellschaftlichen Spiele wie EyeToy, SingStar und BUZZ!, wird die PlayStation 2 nach wie vor das beliebteste Computer-Entertainment-System bei Neueinsteigern und erfahrenen Gamern bleiben.“

David Reeves, Präsident und CEO von SCEE

Insgesamt kann die PlayStation 2, deren offizieller Verkaufspreis mittlerweile auf 129,99 Euro gesunken ist, mit dem Erreichen der 40-Millionen-Marke gleichzeitig auf mehr als 2.000 Softwaretitel zurückgreifen. Zum Weihnachtsgeschäft sollen insgesamt rund 50 weitere Titel in den Handel kommen.