News : HPs 30"-Display nun in Deutschland erhältlich

, 24 Kommentare

Bereits Anfang November berichteten wir, dass HP ein neues LC-Display mit einer Bilddiagonale von 30 Zoll veröffentlicht hat – damals leider nur vorerst auf dem US-amerikanischen Markt. Der Rest der Welt schaute also weiterhin in die Röhre. Bis jetzt, denn nun ist der große TFT-Monitor auch in Deutschland erhältlich.

Das im neuen „HP LP3065“ verbaute S-IPS-Panel hat ein maximales Kontrastverhältnis von 1000:1 und besitzt eine native Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Darüber hinaus bietet es einen maximalen Blickwinkel von 178 Grad horizontal und vertikal. Laut Hersteller HP soll das Display rund 92 Prozent des NTSC-Farbspektrums darstellen können und eine Reaktionszeit von 6 ms Grau-zu-Grau und 12 ms Schwarz-zu-Weiß besitzen. Zur maximal erzielbaren Helligkeit machte man bislang leider keine Angaben; andere Quellen sprechen von 300 Candela pro Quadratmeter.

HP LP3065
HP LP3065

Der LP3065 hat darüber hinaus drei Dual-Link-DVI-Eingänge und einen integrierten USB-Hub. Die Konkurrenz bietet meist nur einen einzigen Dual-Link-DVI-D-Videoeingang. Das Netzteil ist ferner bereits in das Gerät implementiert; ebenso kann dieses problemlos auch an eine Wand montiert werden. Die maximale Leistungsaufnahme beziffert HP mit 176 Watt, im Normalbetrieb soll der Monitor 118 Watt schlucken.

Der HP LP3065 ist ab sofort erhältlich und soll knapp 1.970,- Euro kosten. Bei der Preisvergleichseite Geizhals.at ist das 30 Zoll große Gerät ebenfalls schon gelistet, aber noch nirgendwo lieferbar.

Update

Wie uns soeben mitgeteilt wurde, handelt es sich beim im LP3065 verbauten Panel um eines vom Typ S-IPS. Wir möchten uns für diesen anfänglichen Fehler entschuldigen und danken unserem aufmerksamen Leser Felix Potvin für den Hinweis.