News : Microsoft macht Zune Vista-tauglich

, 6 Kommentare

Microsoft hat es doch noch geschafft, seinen eigenen MP3-Player für seinen neues Betriebssystem Windows Vista fit zu machen. Dazu ist ein 22 MByte schweres Firmware-Update von Nöten, was aber nicht nur die Kompatibilität, sondern auch die Funktionalität verbessert.

So soll die Performance in den Menüs gestiegen sein, ansonsten beschränkt sich das Update 1.2 auf kleinere Fixes sowie ein verbessertes Installationsverhalten – auch unter Windows XP. Neue Funktionen wird es aber erst mit einem zweiten großen Update geben, welches im Frühjahr 2007 veröffentlicht werden soll. Ob der Player bis dahin auch in Europa verfügbar sein wird, steht derzeit immer noch in den Sternen.

Microsofts Ziele bleiben aber die gleichen. Wie wir bereits vor knapp 14 Tagen berichtet haben, will Microsoft einen großen Marktanteil im Laufe der nächsten Jahre erwerben. Wann dies beginnen soll, bleibt weiterhin unklar. Denn mit einem Modell, was es bisher nur in Übersee gibt, könnte eine marktbeherrschende Stellung, die Microsoft auf lange Sicht anstrebt, wohl ein wenig länger dauern.