News : Microsoft zweifelt am Erfolg der Nintendo Wii

, 126 Kommentare

Microsoft blickt auf die Nintendo-Konsole und stellt in einem Interview das Statement auf, dass der Langzeiterfolg der Konsole Wii mehr als fraglich sei. Zwar sagen die ersten Verkaufszahlen etwas anderes aus, doch sieht sich Microsoft mit seiner Xbox360 in Front.

Natürlich ist das nichts Neues seitens Microsoft. Auch die Playstation 3 musste ein ähnliches Urteil über sich ergehen lassen, will man doch sein eigenes Produkt weiterhin gut vermarkten. Die Nintendo Wii sei durchaus ein interessantes Stück Hardware, doch werde sich erst zeigen, ob es auch ein Dauerbrenner ist, sagte Chris Satchell, General Manager von Microsofts Game Development Group gegenüber GamesIndustry.

Die Verkaufsszahlen sprechen in den ersten zwei Wochen jedoch für sich. Hier konnte Nintendo viele Exemplare mehr verkaufen als Microsoft im gleichen Zeitraum letztes Jahr, als die Xbox 360 vorgestellt wurde. Nun liegt es an Nintendo, ein breite Spielepalette und einen ausgefuchsten Online-Service auf die Beine zu stellen, dass die Konsole auch weiterhin ein Erfolg sein wird.