News : Sony erweitert HD-Fähigkeiten der PlayStation 3

, 42 Kommentare

Bislang wurde die PlayStation 3 aus dem Hause Sony wegen diverser kleiner Fehler am Gerät und in der Firmware meist von vielen Seiten mit Hohn und Spott überschüttet. Nun scheint Sony aber zumindest teilweise einzusehen, dass man zu Gunsten der Kunden Abhilfe schaffen muss und arbeitet derzeit daran, die HD-Fähigkeiten zu verbessern.

So berichten die Designer, die ihrer Zeit die Video- und Audio-Funktionen der Konsole entwickelt haben, in einem Interview, dass man derzeit daran arbeite der PlayStation 3 durch ein Update der Firmware endlich auch das Hochskalieren von DVDs auf HD-Format (720p oder 1080i) zu ermöglichen. Diese Funktion kündigte Sony zwar bereits im Vorfeld der Veröffentlichung an, richtig funktionieren wollte sie aber nie.

PlayStation 3

Darüber hinaus wolle man endlich auch Unterstützung für Full-HD bei einer Auflösung von 1080p und einer Framerate von 24 bringen und damit endlich konform dem HDMI-Standard 1.3 laufen. Ebenfalls demnächst mit im Programm soll eine bessere Wiedergabe von SACDs sein und auch ein auswählbarer YCrCb-Image-Processor wird dazukommen.

Wann genau diese Verbesserungen vorgenommen werden, ist bislang aber leider noch nicht bekannt. Es ist Sony jedoch positiv anzurechnen, dass man sich scheinbar doch mit der technischen Aufbesserung der PlayStation 3 befasst und die Kunden nicht im Regen stehen lässt.