News : Ubisoft enthüllt neuen „Ghost Recon“-Titel

, 18 Kommentare

Man mag es kaum glauben, aber manche Fortsetzungen funktionieren einfach immer. Bestes Beispiel: „Ghost Recon“. Mit „Ghost Recon Advanced Warfighter 2“ kündigt Ubisoft nun die nächste Runde des beliebten Strategie-Shooters an.

Bei Ubisoft setzt man scheinbar soviel auf den Titel, dass GRAW 2 mit der Xbox 360, der PlayStation 3, der PSP und mit dem PC für beinahe alle wichtigen Plattformen erhältlich sein wird. Dabei soll GRAW 2 einige neue Features mit sich bringen: Neben neuer Grafik und Missionen soll eine packende Geschichte, ein neues Waffenarsenal sowie ein ausgereifter Multiplayer-Modus für langwierigen Spaß sorgen.

Die Kampagnen-Geschichte klingt indes nicht so sonderlich innovativ. So baut GRAW 2 auf den Ereignissen des ersten Teils auf und übergibt dem Spieler abermals die Kontrolle über die Ghosts. Im Jahr 2014 führt der aufkommende Konflikt zwischen mexikanischen Loyalisten und aufrührerischen Rebellen zu einem umfassenden Bürgerkrieg. Das Ghost-Team wird gerufen, um der bevorstehenden Bedrohung für die Vereinigten Staaten beizukommen. Das Schicksal beider Länder liegt in den Händen der Ghosts und damit respektive in denen des Spielers.

Tom Clancy's Ghost Recon Advanced Warfighter 2

Nichtsdestoweniger könnte GRAW 2 in anderer Hinsicht tatsächlich neue Meilensteine setzen. So versprechen die Verantwortlichen, dass das Kampfgebiet zum Leben erwacht, wenn die Spieler durch dreckige Straßen navigieren und die Feinde in ausgebombten Gebäuden aufspüren muss. Realistische Explosionen, Rauch und Zerstörungen von Gebäuden sowie dynamische Licht- und Schatteneffekte sollen in einem Echtzeit-Tag-/Nacht-Zyklus zur Geltung kommen und für echte Kriegsstimmung sorgen.

Ob GRAW 2 wirklich hält, was es verspricht, lässt sich bereits im Frühjahr 2007 beurteilen. Der offizielle Trailer macht derweil definitiv Lust auf mehr.